Tageswerte
24.11.2017

Pelletpreis     
(€ pro Tonne)
239,02

Quelle - Deutsches Pelletinstitut GmbH (DEPI) und andere Quellen. Berechnung auf Basis einer Abnahme von 6 Tonnen, lose eingeblasen, inkl. aller Nebenkosten (Einblaspauschale, Wiegen etc.), Inkl. Mehrwertsteuer, Qualität ENplus A1 oder DINplus A1 (Alle Angaben ohne Gewähr)

Ölpreis     
(€ pro Liter)
0,62

Heizölpreis im Bundesdurchschnitt bei einer Abnahme von 3000 Litern. Quelle: Tecson.de. Für diese Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Flüssiggaspreis     
(€ pro Liter)
0,50

Flüssiggaspreis im Bundesdurchschnitt. Quelle: BdE. Historische Werte vor Dez.2015 sind mit Preisindizes vom Statistischen Bundesamt ermittelt. Für diese Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Erdgaspreis     
(€ pro m3)
0,43

Historische Werte vor Dez.2015 sind vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Der letzte Wert hieraus, also Dez 15 diehnt als Grundlage zur weiteren Berrechnung mit Indizes für spätere Werte. Für diese Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Bis zu 4 unverbindliche Angebote für ein Produkt Ihrer Wahl - von Anbietern Ihrer Region!

Unverbindliche Angebote anfordern - vergleichen und bis zu 30% sparen

Sonnenblumekostenlos und unverbindlich

Ihre Vorteile im Überblick

  • Kostenlose Angebote
  • Regionale Fachbetriebe
  • kostenlos & unverbindlich

Güte-Siegel - geprüfter Fachbetrieb

Geprüfte Fachbetriebe führen Ihren Auftrag aus.

Mögliche Förderungen

KFW

KfW Bank
bundesweite Förderung

KFW

BAFA
bundesweite Förderung

Nachrichten der Pelletsbranche, zu Holzpellets und uns

Energie sparen im Haushalt: Warmwasser

News zu Holzpellets, der Pelletbranche und uns Warmwasserverbrauch zu hoch? Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie die Kosten für Warmwasser bewusst senken können, ohne sich einschränken zu müssen. Ein Griff zum Warmwasserhahn, aufdrehen und bereits nach kurzer Zeit fließt heißes Wasser. Mittlerweile ist dieser Vorgang für uns selbstverständlich geworden. Somit vergisst man auch schnell, [...]

Von |17. Juni 2016,

EU-Label für die Pelletheizung

News zu Holzpellets, der Pelletbranche und uns EU-Label für Pellet-Heizkessel Das 1994 eingeführte EU-Label, das die Energieeffizienzklasse diverser Geräte wie Kühlschränke, Waschmaschine, Kühlschränke, etc. anzeigt, wird nun auch ab September 2015 für Heizgeräte eingeführt. Für neuwertige Gas-und Ölheizungen, Warmwasserspeicher und Warmwasserbereiter gibt es ab September 2015 die Auszeichnung mit Energieeffizienzklasse. Festbrennstoffkessel – darunter Pelletheizungen [...]

Von |7. Juni 2016,

Pelletkessel haben beim Klimaschutz die Nase vorn

News zu Holzpellets, der Pelletbranche und uns

Die Stiftung Warentest hat in Ihrer Ausgabe test 6/12 bestätigt, dass es besonders in ungedämmten Häusern, unter allen möglichen Heizungsarten, mit einer Pelletheizung den umweltfreundlichsten Effekt gibt. Veraltete Heizanlagen sind Energieverschwender und belasten dabei Geldbeutel und Umwelt. Eine aktuelle Umfrage der Stiftung Warentest zeigt, dass die meisten Heizungsanlagen nicht dem Stand der Technik entsprechen. Mit modernen Pelletheizungen in Verbindung mit einer thermischen Solaranlage können insbesondere die Besitzer ungedämmter Häuser demnach deutliche mehr Treibhausgase einsparen, als beispielsweise mit einer Wärmepumpe oder einem Öl-Brennwertkessel. (mehr …)
Von |30. Oktober 2015

Sichtlich gestiegene erneuerbarer Energien Förderung ab dem 1. April 2015

News zu Holzpellets, der Pelletbranche und uns Sichtlich gestiegene erneuerbarer Energien Förderung ab dem 1. April 2015 2009 wurde in Deutschland des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) verabschiedet, welches den Ausbau Erneuerbarer Energien in Strom- und Wärmeerzeugung ankurbeln sollte. Ab diesem Zeitpunkt wurde vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und dem Kreditinstitut für Wiederaufbau (KfW) Förderprogramme [...]

Von |17. März 2015

Pelletkessel-Kosten, Technik & Förderung

News zu Holzpellets, der Pelletbranche und uns Eigenheimbesitzer sollten über eine sinnvolle Alternative zu fossilen Brennstoffen nachdenken. Pelletheizungen bieten große Vorteile, sind technisch ausgereift und werden bei Neubauten als auch Modernisierungsmaßnahmen im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG) bezuschusst. Nachwachsende Rohstoffe und geringe Emissionswerte bei einer gleichzeitig gesteigerten Energieeffizienz sind das Modell der Zukunft. [...]

Von |16. Dezember 2013

Preise für eine Pelletheizung

News zu Holzpellets, der Pelletbranche und uns Viele Interessenten, die sich für die Installation einer Pelletheizung interessieren, möchten neben Informationen zur Wirtschaftlichkeit auch Informationen über die Kosten einer Pelletheizung erhalten, um sich dann letzten Endes auch in Hinblick auf diese Faktoren entscheiden zu können. Dabei sollte aber immer auch beachtet werden, dass der Faktor [...]

Von |3. Dezember 2013

Nationale Lizenzgeber von ENplus in Berlin halten ersten Workshop ab.

News zu Holzpellets, der Pelletbranche und uns Erster Workshop der Nationale Lizenzgeber von ENplus in Berlin.   Innerhalb eines Jahres entwickelte sich das Pellets Gütesiegel ENplus zu einem in Europa und auch in Übersee anerkannten Qualitätsnachweis für Holzpellets. Zugleich wächst die Anforderung an internationalem Austausch bezüglich der Handhabung des Siegels. Zum ersten Mal trafen [...]

Von |25. November 2013

Pelletkessel-Kaskade Windhager XL-BioWIN-Kaskade

News zu Holzpellets, der Pelletbranche und uns Das Salzburger Unternehmen Windhager baut sein Pelletkessel-Programm weiter aus. Der Pelletskessel BioWIN XL, der in den Leistungsgrößen 35, 45 und 60 kW erhältlich ist, kann künftig zu Zweier- oder Dreier-Kaskaden gekoppelt werden. Hierbei werden alle Leistungsstufen zwischen 10 und 180 kW abgedeckt, da in den Kaskaden auch [...]

Von |19. November 2013

Vertrauen durch Innovation und Komfort

News zu Holzpellets, der Pelletbranche und uns

Während die Tage kürzer werden und die Temperaturen fallen, schweifen die Gedanken der Haus- und Wohnungsbesitzer, Mieter und Vermieter zu der kommenden Heizperiode und damit auch zu der Frage nach der Länge des Winters und den damit verbundenen Heizkosten. Immer mehr Menschen machen sich an dieser Stelle Gedanken über eine Umstellung auf eine günstigere und umweltschonendere Alternative zum klassischen Heizöl.Durch Initiativen, wie die der Energieagentur Nordrhein-Westfalen im Frühjahr, wird dafür gesorgt, dass Erneuerbare Energien auch weiterhin in den Köpfen der Verbraucher bleiben. (mehr …)
Von |3. Oktober 2012

Pferdemist zu Pellets pressen

News zu Holzpellets, der Pelletbranche und uns

Heizen mit Pferdemist-Pellets

Norbert Theis, ein Unternehmer in der Nähe von Bad Kreuznach betreibt eine Pferdepension in der pro Tag 1,2 Tonnen Pferdemist anfallen und möchte diesen verwenden, um Pellets zum Heizen herzustellen. Aus 420 Tonnen Pferdemist im Jahr, ließen sich etwa 150 Tonnen Pellets herstellen. So weit, so gut, nur leider sieht das Regelwerk für die Herstellung von Pellets für Heizanlagen, das sogenannte BImSch (Bundesimmissionsschutzgesetz) in dessen Liste der verwendbaren Materialien für die Herstellung von Pellets, dies leider nicht vor. (mehr …)
Von |19. September 2012
AssistentHilfe & Support - Ihr Assistent hilft Ihnen bei der Suche. Was suchen Sie?

Kann ich Ihnen helfen?

Gesamte Webseite durchsuchen