Pelletheizung Kosten

Die Pelletheizung Preise erscheinen zunächst höher als bei herkömmlichen Öl- oder Gas-Heizanlagen. Die Anschaffungskosten sind zwar höher, allerdings liegen die Gesamt-Kosten im Vergleich deutlich unter denen einer Öl- oder Gasheizung. Die höheren Kosten für eine Holzpelletheizung amortisieren sich angesichts der günstigeren Pelletpreise und ihrer Preisstabilität.

Diese Seite

Fachbetriebe finden

Vergleichen und bis zu 30% sparen!

Fachbetriebe Ihrer Region finden und
kostenlos bis zu 4 Angebote erhalten.

Holzpelletheizung Preise & Holzpelletheizung Kosten

Übersicht über die Segmente der Anschaffungskosten einer Holzpelletheizung:

  • Kaufpreis der Pelletheizung
    • Pelletkessel (Heizkessel)
    • Fördersystem
    • Pufferspeicher oder Kombispeicher
    • Pelletlager
  • Installationskosten

Alles in allem besticht die Investition in eine Pelletheizung mit der Verringerung der laufenden Kosten /Betriebskosten. Die höheren Pelletheizung Preise amortisieren sich bereits nach einigen Jahren. Zudem gibt es für Pelletheizungen einige Förderprogramme die das Investitionsvolumen (die Holzpelletheizung Preise) verringern.

Anlaufstellen zur Förderung von Pelletheizungen

BAFA – Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle:Fördergelder für eine Holzpelletheizung im Bestandsbau.

KfW-Bankengruppe – Kreditanstalt für Wiederaufbau:Zuschüsse sowie Darlehen für die Anschaffung der Pelletheizung.

Finden Sie das für Sie passende Angebot

  100% kostenlos

  Fachbetriebe in Ihrer Nähe

  Unverbindliche Angebote