Pelletheizung Kosten

Die Pelletheizung Preise erscheinen zunächst höher als bei herkömmlichen Öl- oder Gas-Heizanlagen. Die Anschaffungskosten sind zwar höher, allerdings liegen die Gesamt-Kosten im Vergleich deutlich unter denen einer Öl- oder Gasheizung. Die höheren Kosten für eine Holzpelletheizung amortisieren sich angesichts der günstigeren Pelletpreise und ihrer Preisstabilität.

Diese Seite

Fachbetriebe finden

Vergleichen und bis zu 30% sparen!

Fachbetriebe Ihrer Region finden und
kostenlos bis zu 4 Angebote erhalten.

Holzpelletheizung Preise & Holzpelletheizung Kosten

Übersicht über die Segmente der Anschaffungskosten einer Holzpelletheizung:

  • Kaufpreis der Pelletheizung
    • Pelletkessel (Heizkessel)
    • Fördersystem
    • Pufferspeicher oder Kombispeicher
    • Pelletlager
  • Installationskosten

Alles in allem besticht die Investition in eine Pelletheizung mit der Verringerung der laufenden Kosten /Betriebskosten. Die höheren Pelletheizung Preise amortisieren sich bereits nach einigen Jahren. Zudem gibt es für Pelletheizungen einige Förderprogramme die das Investitionsvolumen (die Holzpelletheizung Preise) verringern.

Pelletpreis

Anlaufstellen zur Förderung von Pelletheizungen

BAFA – Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle:
Fördergelder für eine Holzpelletheizung im Bestandsbau.

KfW-Bankengruppe – Kreditanstalt für Wiederaufbau:
Zuschüsse sowie Darlehen für die Anschaffung der Pelletheizung.

Finden Sie das für Sie passende Angebot

  100% kostenlos

  Fachbetriebe in Ihrer Nähe

  Unverbindliche Angebote