Laufende Kosten 2017 im Überblick

Die Pelletsheizung Kosten liegen im Bereich der Betriebskosten, also der laufenden Kosten, deutlich unter denen einer herkömmlichen Öl- oder Gasheizung. Die niedrigen Betriebskosten relativieren die höheren Anschaffungskosten und sorgen für die Amortisation der Gesamtinvestition.

Die laufenden Kosten einer Pelletheizung untergliedern sich in Aufwendungen für Brennstoff, Wartung und Reinigung durch den Fachbetrieb, sowie die Kosten für den Schornsteinfeger. Die Wirtschaftlichkeit einer Pelletheizung kommt aufgrund des günstigen Holzpellets Preises zustande. Zudem arbeitet eine Pelletheizung CO2-neutral und ist umweltfreundlich.

Fachbetriebe finden

Vergleichen und bis zu 30% sparen!

Fachbetriebe Ihrer Region finden und
kostenlos bis zu 4 Angebote erhalten.

Ausgaben für Betriebskosten und Verbrauchskosten einer Pelletheizung

Die Anschaffungskosten für eine Pelletheizung erscheinen im Vergleich zu Gas- oder Ölheizungen hoch, jedoch wird sich diese Mehrausgabe im Laufe der Lebensdauer (von 15-20 Jahre) einer Heizungsanlage, durch die Einsparung an Betriebskosten, gut bezahlt machen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Überblick der laufenden Kosten Pelletheizung & Gas-Brennwertheizung

Kosten & Preise 200 € und ein Taschenrechner vor einem Pellets-Hintergrund
Die Technik der Pelletheizung

Bei unseren Berechnungsbeispielen gehen wir immer von einem Einfamilienhaus mit 150 Quadratmetern und einem Gesamtenergiebedarf von 80 Kilowattstunden pro Quadratmeter im Jahr aus.

Laufende Kosten einer Pelletheizung
Laufende KostenBetrag
Gas-Brennwert
Heizung
Betrag
Pelletheizung
Wartungsvertrag190 €230 €
Schornsteinfeger70 €150 €
Verbrauchskosten1.210 €625,19 €
Hilfsenergie40 €65 €
Gesamtkosten1.510 €1.070,19 €

Wartung & Reinigung

Der Bereich Wartung & Reinigung ist zu unterteilen in Arbeiten die vom Fachbetrieb und jene die vom Schornsteinfeger durchzuführen sind. Der Heizungsbauer und auch der Schornsteinfeger brauchen, vorausgesetzt die Anlage läuft fehlerfrei, im Jahr nur zwei mal an Ihre Anlage.

Kosten Fachbetrieb

Unabhängig davon, ob es eine Öl-, Gas- oder Pelletheizung ist, empfiehlt es sich beim Kauf einer Heizungsanlage einen Wartungsvertrag mit dem Installationsbetrieb abzuschließen. Oftmals gibt es ein Reglement, durch dass sich die Garantiezeit mit Abschluss eines Wartungsvertrages verlängert. Zudem ist die Terminierung der jährlichen Wartungsarbeiten nun durch Ihren Fachbetrieb geregelt und Sie müssen sich nicht mehr darum kümmern.

Ein solcher Wartungsvertrag für eine Pelletheizung kostet jährlich je nach Umfang und Aufwand zwischen 150 und 280 €. Wenn in Verbindung mit einer Wartungsvereinbarung ein Teil ersetzt werden muss und dieser Schaden im Rahmen der Garantiebedingungen abgerechnet werden kann, kosten die Beschaffung und die Montage der Teile extra.

Angebote für Wartungsverträge bei Fachbetrieben Ihrer Region anfordern.

Jetzt Fachbetriebe in Ihrer Nähe finden

Kosten Schornsteinfeger

Vor Beginn einer derartigen Maßnahme ist in jedem Fall vorab der Schornsteinfeger zu konsultieren. Er muss die Machbarkeit vor Ort prüfen und sein ok geben.  Vorab ist womöglich erstmal zu klären, wie Sie (beim Neukauf einer Immobilie) herausfinden, wer Ihr Bezirksschornsteinfeger ist. Klicken Sie hierfür auf Schornsteinfeger Suche.

Im laufenden Betrieb der Pelletheizung, umfasst der Aufgabenbereich des Schornsteinfegers das Freihalten der Abgaswege, die er zweimal im Jahr reinigen muss, sowie die Kontrolle der Emissionswerte. Für diese Dienstleistung verlangen die Schornsteinfeger 100 € bis 170 € im Jahr.

Schornsteinfeger Suche

Finden Sie das für Sie passende Angebot

  100% kostenlos

  Fachbetriebe in Ihrer Nähe

  Unverbindliche Angebote

Pelletheizung Kosten 2017 – Verbrauchswerte

Holzpellets zählen zum Feld der erneuerbaren Energien, das bedeutet sie werden aus einem nachwachsenden Rohstoff hergestellt. Das Heizen mit Pellets gilt als CO2-neutral und entlastet somit die Umwelt. Im Vergleich zum Heizen mit Öl oder Gas, sind die Betriebskosten für den Brennstoff sehr gering.

Beispiel:

  • Gebäude: Einfamilienhaus
  • Wohnfläche: 150 m²
  • Gesamtenergiebedarf: 80 Kilowasstunden pro Quadratmeter im Jahr (kWh/m²/a)

Pelletheizung

Berechnung des späteren Verbrauchs
80 kWh/m²/a  x  150 m²  =  12.000 kWh / a
12.000 kWh/a : 4,90 kW (Heizwert je kg Pellets)  =  2.448,98 kg Pellets  =  2,45 Tonnen Pellets pro Jahr

Heute am 03.04.2017 kostet eine Tonne Pellets 255,18 €.
Kosten: 2,45 Tonnen Pellets x 255,18 € pro Tonne Pellets = 625,19  Euro pro Jahr
.

Hinzu kommt die Hilfsenergie für Pumpen, Steuerung etc. in Höhe von ca. 65 € im Jahr.

Damit kommen wir auf Gesamt-Verbrauchskosten im Jahr 2017 von 690,19 €.

Montage einer Pelletheizung

Ölheizung & Gasheizung

Die Hilfsenergie für Öl und Gasheizungen ist mit etwa 40 € pro Jahr etwas geringer als bei einer Pelletheizung, jedoch liegen die Brennstoffkosten bei Öl- oder Gasheizungen in der Regel etwa um 500 € höher als bei Pelletheizungen. Wenn man dann noch berücksichtigt, dass man die höheren Anschaffungskosten durch staatliche Förderungen mindern kann, wird klar, dass sich die Investition in eine Pelletheizung nach ein paar Jahren im Geldbeutel bemerkbar macht und zudem haben Sie einen Beitrag zum Klimaschutz geleistet.

Lassen Sie sich von einem Fachbetrieb für Pelletheizungen beraten.

Der Fachmann hilft Ihnen

Lassen Sie sich bei der Planung vom Pelletheizungsfachmann helfen. Ihr Fachbetrieb nimmt in der Regel alle Daten für Sie auf und ermittelt mögliche Anlagenvarianten und Alternativen. Lassen Sie sich ruhig mehrere unterschiedliche Angebote erstellen.

Jetzt Angebote für Ihre Pelletheizung anfordern

Sparen Sie bis zu 30% der Investitionskosten durch das Vergleichen mehrerer unverbindlicher Angebote!

Anbieter finden &
Angebote anfordern

Investieren Sie 2 Minuten und erhalten Sie bis zu 4 unverbindliche Angebote von geprüften Fachbetrieben aus Ihrer Region und das völlig kostenlos.
Angebote anfordern
Grauer HintergrundUnsere Tools werden Ihnen helfenPelletverbrauch RechnerBrennstoff Tiefpreis ErinnerungPelletkessel VergleichPelletkessel KonfiguratorAngebotsserviceTextbild Pelletverbrauch RechnerTextbild Brennstoff Tiefpreis ErinnerungTextbild Pelletkessel VergleichTextbild Pelletkessel KonfiguratorTextbild AngebotsserviceWir freuen uns über Ideen und Verbesserungsvorschläge
Himmel, Sonne Pellets

Fachbetriebe Ihrer Region finden

· kostenlos Angebote anfordern
· Preise vergleichen
· bares Geld sparen

Angebote anfordern