Pelletofen SOLARvent IQ 150 von SOLARvent Biomasse-Heizsysteme GmbH

Anbieter
SOLARvent Biomasse-Heizsysteme GmbH
Modell
SOLARvent IQ 150
Nennwärmeleistung
14,9 kW
Min. Wärmeleistung
4 kW
Höhe Zusatz
ca. 173
Höhe x Breite x Tiefe
173 x 155 x 104 cm
Gewicht
400 kg
Position Rauchgasabzug Hinten
Vol. Aschelade
60 l
Wasserführend
Kesselart
Pelletkessel
Scheitholz Pellets Kombikessel
Nein
Position Pelletzuführung Hinten
Wirkungsgrad Volllast
92,7 %
Wirkungsgrad Teillast
92,9 %
Vorratsbehälter 1 für Pellets
250 l
Aufstellort
Heizraum
Wasserinhalt
55 l
Typengeprüft durch
TÜV Rheinland Group
Abgastemperatur Volllast
115 °C
Abgastemperatur Teillast
70 °C
CO Volllast
51 mg/m³
CO Teillast
208 mg/m³
Staub Volllast
15 mg/m³
Staub Teillast
5 mg/m³
NOx Volllast
141 mg/m³
NOx Teillast
121 mg/m³
Rückbrandsicherung durch
Klappe mit Federrücklaufmotor in der Fallstufe, Thermostat und Fühler an der Brennerschnecke
Art Pelletzuführung
Seiteneinschubsystem
Automatische Zündung durch
Heißluft, erzeugt durch Keramik-Heizstab
Leistungs- und Feuerungsregelung
vollautomatisch
Temperaturfühler
ja, Abgastemperatur
Raumluftunabhängiger Betrieb
nein
Lambdasonde
Art der Brennkammer
Seitlich angebauter Pelletsbrenner mit Seiteneinschubfeuerung (Partitionsbrenner) und patentierter 3-Wege-Verbrennungsluftführung
Austragungssystem Schnecke
Austragungssystem Schnecke Zusatz
und P
Entaschung per Hand
Herausnehmbare Aschelade
Ascheentleerung pro Heizsaison
3-6 Wochen
Reinigungszugriff Brennraum
vorn, oben
Reinigung Wärmetauscher automatisch
Grundpreis ab
Grundpreis ohne MwSt.
7.875 €
Garantie in Jahre
Kessel: 5, sonst: 2
Serienmäßiges Zubehör
IQtouch Control (Farbtouchpanelsteuerung inkl. Fernwartung und Fernbedienung via Internet auf PC, Smartphone). Vorbereitet für die Steuerung von bis zu 3 Heizkreisen, Brauchwasser und Pufferspeicher sowie einer Solaranlage. Pelletzwischen-behälter mit 250
Anzahl Serviceniederlassungen
ca. 25
Servicevertrag
Kosten für Servicevertrag ohne MwSt.
ca. 200 €/a
Umweltzeichen Blauer Engel
Als erstem 15 kW Pelletkessel weltweit 2004 erteilt. Aufgrund einer Änderung der Vergaberichtlinien muss nun eine Nachprüfung erfolgen. Diese ist für die nächste Zeit geplant.
Bemerkungen
Durch den eigens für die IQ-Pelletserie entwickelten Partitionsbrenner sind gerade die unteren Leistungsstufen höchst effizient (Eta feu. = 98% bei 4 kW). Daher wird für die Pelletheizung bei einer durchschnittlichen Wärmeabnahme von > 5 kW in der Heizper
Alle Angaben sind ohne Gewähr.