Austragungssystem Pellet Förderschnecke

Die Pelletschnecke ist die mechanische Variante, um die Holzpellets vom Pelletlager zum Pelletkessel zu befördern. Die Pellet Förderschnecke eignet sich vor allem für kurze gerade Strecken. Hier rutschen die Pellets über die Schrägböden (beispielsweise) in einem selbst gebauten Pelletlager zur Schnecke nach und werden von dort aus dem Raum ausgetragen. Bei größeren Entfernungen und/oder bei vielen zu überwindenden Ecken, empfiehlt sich der Einsatz von einem pneumatischen System – Pelletsaugsystem.

Fachbetriebe finden

Vergleichen und bis zu 30% sparen!

Fachbetriebe Ihrer Region finden und
kostenlos bis zu 4 Angebote erhalten.

Prinzip der Pelletförderung über eine Schnecke

schneckenförderung

Raumaustragung Förderschnecke

Pelletkessel, Pellets Förderschnecke & Pelletlager

+

+

+

+

+

+

+

Die Pelletschnecke kommt bei kurzen Distanzen zum Einsatz

Bei einer Pelletschnecke schiebt eine, in einem Rohr zentrierte Spindelwelle die Holzpellets leise mit einer gleichmäßigen Drehbewegung vorwärts. Das Rohr ist an der Entnahmestelle geöffnet, so dass die Pellets nachrutschen und zum Pelletkessel transportiert werden können.

Die Pellet Förderschnecke eignet sich besonders für kurze Wege bis etwa 6 Meter und für eine maximale Steigung bis 30 Prozent. Man sollte bereits bei der Planung einer Pelletheizung darauf achten, die Pellet-Förderwege möglichst kurz zu halten, da eine Pelletschnecke leicht zu realisieren und zudem eine günstige, robuste Art der Pelletförderung ist.

Bei längeren Wegen und/oder Ecken, müssten mehrere Pelletschnecken zum Einsatz kommen, dies  würde die Anschaffungskosten und die Stromkosten in die Höhe treiben und zudem wäre der Abrieb der Holzpellets zu hoch. Aus diesem Grund setzt man bei größeren Entfernungen auf die pneumatische Variante (Pellet-Saugsystem)

Schneckenarten

Bei einer Pelletschnecke handelt es sich um ein mechanisches Pellet-Austragungssystem bzw.  Pelletfördersystem. Die Pelletförderschnecke ist in der Regel starr und unflexibel. Möglichkeiten eine Ecke zu überbrücken sind:

Knickschnecken

Bei einer Knickschnecke werden die Pellets mit starren Schnecken über ein Gelenk weitergeleitet.

Seelenlose Schnecken

Die seelenlose Schnecke ist eine Hohlkernschnecke, die deutlich mehr Flexibilität, als eine normale Förderschnecke zulässt. Die seelenlose Schnecke lässt sich etwas verformen und ermöglicht so den Pellettransport über größere Distanzen und ermöglicht Biegungen auf die Distanz.

Details zum Pellet Saugsystem

Knickschnecke

Knickschnecke

Raumaustragung Förderschnecke

Seelenlose Schnecke

Der Fachmann berät Sie, welches das richtige Fördersystem ist

Lassen Sie sich bei der Planung vom Pelletheizungsfachmann helfen. Ihr Fachbetrieb nimmt in der Regel alle Daten für Sie auf und ermittelt mögliche Anlagenvarianten und Alternativen. Lassen Sie sich ruhig mehrere unterschiedliche Angebote erstellen.

Jetzt Angebote für Ihre Pelletheizung anfordern

Sparen Sie bis zu 30% der Investitionskosten durch das Vergleichen mehrerer unverbindlicher Angebote!

Anbieter finden &
Angebote anfordern

Investieren Sie 2 Minuten und erhalten Sie bis zu 4 unverbindliche Angebote von geprüften Fachbetrieben aus Ihrer Region und das völlig kostenlos.
Angebote anfordern

Finden Sie das für Sie passende Angebot

  100% kostenlos

  Fachbetriebe in Ihrer Nähe

  Unverbindliche Angebote

Schrägböden des Pelletlagers

Einbau der Pelletschnecke

Eine Pellet-Förderschnecke eignet sich nicht für jedes Pelletlagersystem, so kommt beispielsweise bei einem Pellet-Erdtank meist ein Saugsystem (pneumatisches Fördersystem) zum Einsatz. Bei einem Pelletlagerraum wird zwischen den Schrägböden die Pelletschnecke zentriert. Die Holzpellets rutschen dann automatisch nach und werden von der Schnecke erfasst und zum Pelletkessel befördert. Bitte beachten Sie bei der Montage die genauen Anweisungen der Montageanleitung des Herstellers.

Installation der Förderschnecke

Installation der Förderschnecke

Legende

1 Pellet-Lagerraum
2 Saugzuggebläse
3 Pellet-Heizkessel
4 Einschubschnecke
5 Austragungsschneckenmotor (AS-Motor)
6 Abwurfeinheit
7 Zwischenbehälter mit Rückbrandschutzeinrichtung (RSE)
8 Einschubschneckenmotor (ES-Motor)
9 Förderschlauch
10 Austragungsschnecke
11 Wanddurchführung
12 Druckentlastung
13 Schneckendorn mit Austragungsschnecke

Himmel, Sonne Pellets

Fachbetriebe Ihrer Region finden

· kostenlos Angebote anfordern
· Preise vergleichen
· bares Geld sparen

Angebote anfordern