Welchen Platz braucht eine Pelletheizung?

Bei der Investition in eine Pelletheizung müssen Sie auf viele Komponenten achten. Insbesondere auf die Anforderungen, welche von der Feuerungsverordnung (FeuVO) gestellt werden. Sie sollten unter anderem auf die Raumgröße, die Raumbeschaffenheit und auf externe Luftzufuhr für den Heizungsraum achten.
In der Regel wird eine Pelletheizung im Keller aufgestellt. Jedoch ab einer Kesselleistung von 50kW wird ein separater Heizraum für den Pelletkessel zur Pflicht. Dies kommt aber nur in Miethäusern mit mehr als drei Parteien vor. Ein- und Zweifamilienhaushalte fahren sehr gut mit einem Pelletkessel unter 50kW Leistung.
Wenn Sie einen Pelletofen haben bzw. sich einen anschaffen wollen, benötigen Sie unter keinen Umständen einen externen Aufstellraum für den Ofen.

Fachbetriebe finden

Vergleichen und bis zu 30% sparen!

Fachbetriebe Ihrer Region finden und
kostenlos bis zu 4 Angebote erhalten.

Bestimmungen der Verordnung über Feuerungsanlagen und Brennstofflagerung

Die Verordnung über Feuerungsanlagen und Brennstofflagerung (FeuVO) ist bei der Planung eines Holzpelletkessels im Eigenheim nicht außer Acht zu lassen.
Folgende Forderungen stellt die FeuVO an den Heizungsraum einer Pelletheizung:
• Aufstellraum darf ausschließlich nur für die Pelletheizung genutzt werden.
• Raummaße: Höhe minimal 2 Meter, Raumvolumen mindestens acht Kubikmeter.
• Es muss mindestens eine Ausgangstür in einen Flur bzw. ins Freie geben. Diese sollte sich in Fluchtrichtung öffnen.
• Heizungsraum sollte gefliest sein bzw. die Wände des Raumes müssen mit brandsicherem Material verarbeitet sein.
• Der Heizungsraum muss einem Brand mindestens 90 Minuten lang standhalten können.
• Gegebenenfalls sollte auch ein Feuerlöscher im Heizraum vorhanden sein.

Montage & Bestimmungen des Heizraums

Im Vergleich zu Erdöl- oder Erdgasheizungen benötigt ein Pelletkessel nicht mehr Platz. Auch der Pelletlagerraum, kommt dem Öllagerraum gleich. Somit ist der Umstieg von einer Ölheizung zur Pellet-Variante ein Leichtes. Es bestehen nur minimale Unterschiede bei den Abständen des Pelletkessels zur Wand oder zu anderen Gegenständen im Heizungsraum. Falls Sie dennoch ein wenig mehr Platz im Heizungsraum haben, erleichtert das die Reinigungs- und Wartungsarbeiten an Ihrer Pelletheizung enorm.

Grauer HintergrundUnsere Tools werden Ihnen helfenPelletverbrauch RechnerBrennstoff Tiefpreis ErinnerungPelletkessel VergleichPelletkessel KonfiguratorAngebotsserviceTextbild Pelletverbrauch RechnerTextbild Brennstoff Tiefpreis ErinnerungTextbild Pelletkessel VergleichTextbild Pelletkessel KonfiguratorTextbild AngebotsserviceWir freuen uns über Ideen und Verbesserungsvorschläge

Darstellung Pelletlager & Heizraum

Pelletkessel, Pellets Förderschnecke & Pelletlager

+

+

+

+

+

+

+

Wichtig: Hohe Luftzufuhr

In der Regel sollten Sie zwei separate Luftzufuhr-Wege ins Freie von je 150cm Durchmesser einplanen. Falls sich diese Variante in Ihrem Fall nicht realisieren lässt, besteht noch die Möglichkeit eines Rauchabzugs zur Belüftung des Heizraumes.

Finden Sie das für Sie passende Angebot

  100% kostenlos

  Fachbetriebe in Ihrer Nähe

  Unverbindliche Angebote