Bauanleitung für ein Pelletlager mit allen Details

Sie möchten Ihr Pelletlager selbst bauen und brauchen hierfür die nötigen Informationen, dann sind Sie hier richtig. Wie baue ich mein Pelletlager? Auf was muss ich achten? Welche Unterschiede gibt es?

Fachbetriebe finden

Vergleichen und bis zu 30% sparen!

Fachbetriebe Ihrer Region finden und
kostenlos bis zu 4 Angebote erhalten.

Wände des Pelletlagers

Die Wände und die Decke des Pelletlagerraums müssen der Brandwiderstandsklasse F 90 entsprechen. Die Räumlichkeiten des Lagerraums sind auf statische Belastbarkeit zu prüfen. Das Schüttgewicht von Pellets liegt etwa bei 650 kg pro Kubikmeter. Sämtliche Verankerung sind sach- und fachgerecht auszuführen. Sowohl Decken, als auch Wände des Lagerraums müssen aus beständigen Materialien gefertigt werden, um Abrieb oder Ablösungen durch die Betankung zu vermeiden. Innerhalb von Deutschland gilt: Heizungen unter 50 kW unterliegen nicht der Heizungsanlagen Verordnung und unterliegen demzufolge keinen Brandschutzvorschriften.

Auf dieser Grafik ist ein verwirrtes Männchen vor einem Wald zu sehen.

Sie sehen bei Ihrem Vorhaben den Wald vor lauter Bäumen nicht?

Dann sind Sie hier gut aufgehoben! Wir helfen Ihnen, die benötigten Informationen zu finden und Licht ins Dunkel zu bringen! Nutzen Sie unsere Hilfestellungen.

Barrierefreiheit

  • Wir sind daran interessiert, dass alle Besucher diese Seite bedienen können, wenn es für Sie auf dieser Seiten eine Barriere gibt, reichen Sie bitte einen Verbesserungsvorschlag ein.
  • Lassen Sie sich die Texte einfach vorlesen mit dem Lautsprecher Symbol (Abkürzungen werden bei dieser Funktion ausgesprochen).
  • Seiten vergrößern mit dem Lupen + Symbol (um die Texte besser lesen und die Bilder besser sehen zu können).
  • Wörter die mit Pünktchen unterstrichen sind, werden beim Überfahren mit der Maus erklärt.
  • Leichte Sprache werden wir nach und nach bereitstellen, das Gleiche gilt für Videos in deutscher Gebärdensprache.
Webseiten AssistentInformationsbeschaffungs ServiceVerbesserungsvorschläge

Erklärendes Bild zum Pelletlager

Pelletkessel, Pellets Förderschnecke & Pelletlager

+

+

+

+

+

+

+

Fahren Sie mit der Maus zu den auf dem rechten Bild befindlichen Pluspunkte. Dort bekommen Sie zu jedem Punkt eine Erklärung.

Weitere Infos zum Thema Pelletlager

Grafische Übersicht des Pelletlagers & Heizraumes

Entnehmen Sie dem nachfolgenden Bild wichtige Informationen und Maße.

Der Fachmann hilft Ihnen bei der Auswahl des Pelletlagers

Lassen Sie sich bei der Planung vom Pelletheizungsfachmann helfen. Ihr Fachbetrieb nimmt in der Regel alle Daten für Sie auf und ermittelt mögliche Anlagenvarianten und Alternativen. Lassen Sie sich ruhig mehrere unterschiedliche Angebote erstellen.

Jetzt Angebote für Ihre Pelletheizung anfordern

Sparen Sie bis zu 30% der Investitionskosten durch das Vergleichen mehrerer unverbindlicher Angebote!

Anbieter finden &Angebote anfordern

Investieren Sie 2 Minuten und erhalten Sie bis zu 4 unverbindliche Angebote von geprüften Fachbetrieben aus Ihrer Region und das völlig kostenlos.Angebote anfordern

Grundriss des Pelletlagers

Schnitt des Pelletlagers

Finden Sie das für Sie passende Angebot

  100% kostenlos

  Fachbetriebe in Ihrer Nähe

  Unverbindliche Angebote

Schrägböden im Pelletlager

Die Schrägen im Pelletlager, dienen dem Nachrutschen der Pellets und sind unerlässlich. In der Regel finden hier Holzplatten Verwendung. Diese werden an den Wänden befestigt. Der Neigungswinkel hierfür sollte optimaler Weise zwischen 35 und 45° liegen. Bei optimaler Bauweise lassen sich trotzdem mehr als 60% des verfügbaren Raumvolumens als Pelletlagerraum nutzen. Das Unternehmen ÖkoFEN bietet hierfür passende Winkelträger, die die Herstellung des Zwischenbodens deutlich erleichtern.

Tür zum Pelletlagerraum

Die Tür zum Pelletlager ist als Brandschutztür mit min. T30 auszustatten, muss nach außen aufgehen und mit einer Dichtung ausgestattet sein. T30 bedeutet, dass die Tür mindestens 30 Minuten dem Feuer standhalten muss. Auf der Innenseite der Türöffnung müssen Pfosten oder Holzbretter angebracht werden, damit die Holzpellets nicht gegen die Tür drücken.

Fachbetriebe finden & Preise vergleichen

Pellets Befüllkupplungen

Die Befüllkupplung kann durch die Wand in den Außenbereich gelegt, aber auch innen angebracht sein. Die Holzpellets werden direkt in das Pelletlager eingeblasen. Über eine zweite Befüllkupplung wird dann wieder Abluft abgesaugt.Es gibt unter anderem von der Firma ÖkoFEN fertige Sets die sowohl die 2 nötigen Kupplungen, als auch Rohrbogen, Verschlussdeckel und Erdungsschelle beinhalten. Wenn die Kupplungen durch die Wand nach außen geführt werden sollen, ist ein Wanddurchbruch Durchmesser von 150 mm notwendig. In diesem Durchbruch kann ein HT Abflussrohr DN 150 eingemauert oder einbetoniert werden. Die Kupplungen werden dann bei der Montage der Heizung in dieses Abflussrohr eingebaut und eingeschäumt. Es ist aus Gründen der Erdung mit dem Mauerwerk zu verbinden.

Möglichkeiten der Pelletlagerung

Kupplung ohne Lichtschacht

Kupplungen mit Lichtschacht

Himmel, Sonne Pellets

Fachbetriebe Ihrer Region finden

· kostenlos Angebote anfordern
· Preise vergleichen
· bares Geld sparen

Angebote anfordern