Verteilung der Pelletheizungen auf die jeweiligen Bundesländer

Seit Jahren expandiert die Pelletsbranche. Kein Wunder, Holzpellets sind umweltfreundlich, CO2-neutral und günstiger als Heizöl, derzeit haben die Pellets mit einem Preis von 231,28 € je Tonne.

Fachbetriebe finden

Vergleichen und bis zu 30% sparen!

Fachbetriebe Ihrer Region finden und
kostenlos bis zu 4 Angebote erhalten.

Gesamtbestand an Pelletheizungen in Deutschland

Im Jahr 2000 gab es bundesweit gerade mal 3.000, Ende 2011 waren es schon 155.000 und Anfang 2013 bezifferte der DEPV 278.000 Pelletfeuerungen. Die nachfolgende Grafik zeigt den jährlichen Zubau an Pellet-Heizungen. Heute laufen in Deutschland circa 400.000 Pelletfeuerungen, davon sind 135.000 Pelletöfen und 255.000 Pelletzentralheizungen unterhalb 50 Kilowatt.

Auf dieser Grafik ist ein verwirrtes Männchen vor einem Wald zu sehen.

Sie sehen bei Ihrem Vorhaben den Wald vor lauter Bäumen nicht?

Dann sind Sie hier gut aufgehoben! Wir helfen Ihnen, die benötigten Informationen zu finden und Licht ins Dunkel zu bringen! Nutzen Sie unsere Hilfestellungen.

Barrierefreiheit

  • Wir sind daran interessiert, dass alle Besucher diese Seite bedienen können, wenn es für Sie auf dieser Seiten eine Barriere gibt, reichen Sie bitte einen Verbesserungsvorschlag ein.
  • Lassen Sie sich die Texte einfach vorlesen mit dem Lautsprecher Symbol (Abkürzungen werden bei dieser Funktion ausgesprochen).
  • Seiten vergrößern mit dem Lupen + Symbol (um die Texte besser lesen und die Bilder besser sehen zu können).
  • Wörter die mit Pünktchen unterstrichen sind, werden beim Überfahren mit der Maus erklärt.
  • Leichte Sprache werden wir nach und nach bereitstellen, das Gleiche gilt für Videos in deutscher Gebärdensprache.
Webseiten AssistentInformationsbeschaffungs ServiceVerbesserungsvorschläge

Gesamtbestand

Auch wenn die Installationen an Pelletheizungen weiter so explodieren sollten, ist die Versorgungssicherheit an Holzpellets gewährleistet. In Deutschland muss für jeden Baum der gefällt wir, ein neuer Baum gepflanzt werden. Momentan werden die Holzpellets noch aus Restholz hergestellt. Selbst wenn das Restholz und die Holzabfälle wie Sägemehl etc. nicht mehr reicht – in Deutschland wächst jedes Jahr mehr Holz nach als wir verarbeiten können und zudem haben wir extreme Mengen an Holz-Vorräten. In Deutschlands verfügen wir über 11,10 Millionen Hektar Waldfläche, zudem über aktuelle Holzvorräte von ca. 3.200.000.000 Kubikmeter.

Finden Sie das für Sie passende Angebot

  100% kostenlos

  Fachbetriebe in Ihrer Nähe

  Unverbindliche Angebote

Verteilung der Pelletkessel in Deutschland auf die Bundesländer

Die nächste Grafik zeigt die Verteilung der Pelletheizungen auf die jeweiligen Bundesländer. Hier wird klar, dass es ein Nord-Süd Gefälle gibt, schauen Sie selbst.

Grauer HintergrundUnsere Tools werden Ihnen helfen
Textbild Pelletverbrauch RechnerTextbild Brennstoff Tiefpreis ErinnerungTextbild Pelletkessel VergleichTextbild Pelletkessel KonfiguratorTextbild Angebotsservice